Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


motor:oeldruckschalter

Öldruckschalter

Die Motoren im Niva haben idR. nur einen Öldruckschalter welcher auf der linken Motorseiten unten im Block verschraubt ist. Sobald im Motor der minimal notwendige Öldruck (je nach Schalter zw. 0.3 und 0.6bar) aufgebaut ist öffnet dieser Schalter und unterbricht damit den Stromkreis zur Warnleuchte im Kombiinstrument welche daraufhin erlischt.
Die alten 1600er Niva hatten zusätzlich einen Sensor in Form einen Öldruckdose mit der das Zeigerinstrument im Cockpit angesteuert wurde.

Wenn die Kontrollleuchte leuchtet obwohl der Motor normal läuft kann das zwei Ursachen haben. Entweder ist der Öldruck wirklich zu niedrig weil im Ölkreislauf ein Fehler vorliegt. Oder der Öldruckschalter ist defekt und schaltet nicht im vorgegebenen Bereich.

Der Öldruckschalter hat ein M14x1.5 Gewinde.


oeldruck.jpg

Öldruck messen

Um sich einen Überblick über den wirklich Öldruck zu verschaffen ist der Einsatz eines Öldruckmanometers zum empfehlen. Dabei wird der Öldrucksckalter entfernt und an seiner Stelle das Manometer angeschlossen.


Teilenummer

2101-3810600 (passend für alle Niva,Samara)

motor/oeldruckschalter.txt · Zuletzt geändert: 2019/04/22 22:44 von nivaadmin