Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


fahrwerk:umlenkbock

Umlenkbock

Allgemein

Der Umlenkbock, auch als Schwing- oder Zwischenhebellagerbock bezeichnet, stellt das Gegenlager zum Lenkgetriebe dar. Er ist am rechten Längsträger befestigt. An ihm sind die mittlere Lenkstange und die rechte Spurstange befestigt.

Den Lagerbock gibt es mittlerweile in mehreren Varianten. Die drehbare Lagerung würde früher mit Kunstoffgleitbuchsen und aktuell mit Kugellager realisiert. Die Variante mit Kugellager gibt es teilweise in ausgesprochen schlechter Qualität mit sehr geringer Haltbarkeit.

Mögliche Mängel

  • die Kunststoffbuchsen können knarrende Geräusche verursachen, was durch Zerlegen und Nachfetten beseitigt werden kann
  • polternde Geräusche und schwammiges Lenkgefühl können durch ausgeschlagene Buchsen/verschlissene Lager hervorgerufen werden

Um eventuelle Mängel festzustellen, bei aufgebockter Vorderachse einfach das Lenkrad etwas hin und her drehen und gleichzeitig fühlen, ob die Führungswelle im Lagerbock Spiel hat.

Teilenr

21210-3414080 (mit Buchsen)

21213-341080 (mit Kugellager)

umlenkbock1.jpg umlenkbock2.jpg
mit Buchsen mit Kugellager
fahrwerk/umlenkbock.txt · Zuletzt geändert: 2019/04/09 22:33 von nivaadmin