Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


bremse:radbremszylinder

Radbremszylinder

Radbremszylindern sind ein Teil der Bremsanlage an der Hinterachse. Es gibt zwei verschiedene Varianten.

Die Version beim 1600er ist nicht selbstnachstellend und es ist nötig bei der Inspektion die Bremsbeläge der Hinterachse mit den entsprechenden Verstellnocken zu justieren. Eine Überholung mit neuen Schutzkappen und Dichtringen ist relativ unkompliziert möglich (siehe Link unten) solange die Zylinderbahn unbeschädigt ist.

Die neueren Niva ab Baujahr ? besitzen selbstnachstellende Radbremszylinder. Diese sind nicht mehr so einfach zu warten, da ein versehentlich zu weit ausgefahrener Kolben ein Rückstellen mit hohem Kraftaufwand erfordert. Dabei können leicht Beschädigungen der inneren Zylinderbahn und daraus folgende Undichtigkeiten entstehen.

Unterscheiden lassen die die beiden Versionen sehr leicht. Auf der nebenstehenden Abbildung ist links die alte Variante und rechst die neuere.


Teilenummer

  • RBZ alt = 2101-3502040
    • Dichtung = 2101-3502051
    • Staubkappe = 2101-3502058
  • RBZ neu = 21050-3502040
  • Entlüfter = 2101-1602591
  • Kappe = 2101-1602592

Alternative Ersatzteile

  • Bosch: EAN 3165141203394
  • Bosch: EAN 3165141203400
  • NK 802321 (alte Version)

Video

bremse/radbremszylinder.txt · Zuletzt geändert: 2019/04/02 22:38 von nivaadmin